Donnerstag
bis Samstag

Bar ab 20:00

Club ab 23:00

Events

Mit unserer musikalischen Ausrichtung, verteilt auf zwei Stockwerke, zelebrieren wir unseren eigenen Crossover-Stil; solide Grooves sind uns heilig.

Der kleine Freitag

Donnerstag 28.03.2019 - Start 19:00

Tanzkiosk

Samstag 20.04.2019 - Start 23:00

Blackatelle presents DJ Eule & DJ 3.DS

Freitag 26.04.2019 - Start 23:00

BAX

Samstag 27.04.2019 - Start 23:00

Der kleine Freitag

Der kleine Freitag

Donnerstag 28.03.2019 - Start 19:00

Der „kleine Freitag“, wie man den Donnerstag ja auch zu nennen mag, steht im Bagatelle an der Zürcher Langstrasse ganz im Zeichen elektronischer Klänge. In gemütlicher Afterwork-Atmosphäre geniesst man frisch zubereitete Cocktails oder ein kühles Bier und hat zudem noch die Möglichkeit, das emsige Langstrassen-Treiben vergnügt und in schönem Ambiente zu beobachten. So kann man sich mit guter Gesellschaft auf das lang ersehnte Wochenende perfekt einstimmen. Nicht zu vergessen ist natürlich die Happy Hour "Bier, Wein, Prosecco und Mineral" was die Stimmung nach der Arbeit doppelt hebt.

Tanzkiosk

Tanzkiosk

Samstag 20.04.2019 - Start 23:00

Am 20. April kommt Tanzkiosk wieder ins Bagatelle feiern und hat mit Ezekiel aus Köln und Sabaka aus Zürich zwei illustre Gäste eingeladen. Musikalische Unterstützung erfahren die beiden durch den Tanzkiosk DJ Martin von Siebenthal.

Blackatelle presents DJ Eule & DJ 3.DS

Blackatelle presents DJ Eule & DJ 3.DS

Freitag 26.04.2019 - Start 23:00

Blackatelle

...die Party für wahre Black Music Liebhaber...

Wer keinen Bock hat dem DJ zuzuhören, wie er ständig die Charts rauf und runter spielt, der ist bei uns richtig aufgehoben.

Von Old School über Rap bis zu den heutigen Hits haben DJ Eule & DJ 3.DS für alle etwas auf Lager und werden die Plattenteller zum Brennen bringen.

BAX

BAX

Samstag 27.04.2019 - Start 23:00

Der Name steht für die Symbiose von housigen Rhythmen und technoidem Groove. Für sich alleine bereits gut - In Kombination umso grossartiger. Genau so wie Gin und Tonic, Liebe und Leidenschaft, Club und Musik. Oder eben wie in diesem Fall Fabri, der eher im House beheimatet ist und Meikel, dessen Herz vorwiegend für discoiden Techno verbunden schlägt. Gemeinsam spielen sie sich im Tandem-Modus durch die Nacht und nehmen das immer höher schaukelnde Publikum mit auf eine treibende Reise musikalischer Synergien.